QUANTAG

Übergeordnetes Ziel des Projektes QUANTAG („Quanten im Alltag") ist es, einer möglichst breiten Bevölkerungsschicht näherzubringen, was Quantentechnologien sind und weshalb diese für unsere Zukunft von Bedeutung sind. Begriffe wie Quantencomputer o. ä. tauchen immer wieder in den Medien auf, jedoch ist einem Großteil der Bevölkerung nicht bewusst, auf welchen physikalischen und technischen Grundlagen Quantentechnologien beruhen, inwieweit diese bereits heute im Alltag eingesetzt werden bzw. welche weiteren Anwendungen sich in Entwicklung befinden.

Die Umsetzung des Ziels erfolgt durch Kombination von fünf Maßnahmen für verschiedene Adressatengruppen:

  • Kinderuni „Quantenwelten“
  • Elternuni „Quantenwelten“
  • Bürgervorlesung „Willkommen in der Quantenwelt“
  • „Quantenkryptographie in der Schule“
  • Probestudium „Quantentechnologie im Alltag“

Kinderuni & Elternuni „Quantenwelten“:

In der Kinderuni „Quantenwelten” werden Kindern im Alter von acht bis zwölf Jahren vor allem phänomenologisch die wichtigsten quantentechnologischen Anwendungen im Alltag nähergebracht. Neben anschaulichen Vorlesungen von Expert*innen zu Phänomenen der Quantenphysik wird ein Rahmenprogramm zur Aktivierung und Involvierung der Teilnehmer*innen entwickelt. In einer neu konzipierten, mit Augmented-Reality unterstützten Campus-Rallye werden die Schüler*innen zu Schülerlaboren und Praktikumsgebäuden geführt. An den verschiedenen Stationen runden Experimente und Augmented Reality-Angebote die Auseinandersetzung mit „Quantenwelten“ ab.

 



+++ Was gibt es Neues? +++

 

Die ersten Kinderuni-Videos gehen online

 

Nach der Fertigstellung der Campus-Rallye werden in Kombination mit der Kinderuni Saar drei kleinere Videos zum Thema „Quanten" aufgenommen, in denen Fachwissenschaftler*innen Kindern die Quantenphysik näherbringen. Zunächst halten die Wissenschaftler*innen ca. 30-minütige Fachvorträge und besuchen anschließend gemeinsam mit dem Kinderuni-Team Schulen, in denen sie Fragen von Kindern zu den Fachvorträgen bzw. den darin behandelten Themen beantworten. Zu jedem Video wird zudem ein Begleitheft entworfen, das sich v. a. an Eltern und Lehrpersonen richtet. In diesem werden die Inhalte der Vorlesungen erläutert und Möglichkeiten zur Behandlung des Themas mit Kindern skizziert.

Im ersten Video führt der Physiker Dr. Thomas John in die Quantenphysik ein, indem er relevante Begriffe klärt und spannende Experimente zeigt.

Fachvortrag:                                                  Video:                                                   Begleitheft: